Samstag, 4. Januar 2014

Unschlüssig

Ich hab keine Ahnung, was ich mir heute kochen soll. Für die Familie habe ich das Essen schon in petto, aber ich?

Problem ist nämlich, dass ich keine Lust habe, irgendetwas richtig zuzubereiten. Daher bestand mein Essen bis hierher auch nur aus zwei Scheiben Käse, zwei Scheiben Schinken, bisschen Tomate und Gurke zum Röllchen aufgewickelt. 

Interesse hätte ich an geräuchertem Lachs mit hartgekochten Eiern, Mayo und Meerrettich. Doof nur, dass ich keinen mehr habe.

Vielleicht mach ich mir eine Frittata "Nimmwasdaist". Das ist auf jeden Fall unkompliziert, kocht sich quasi von selbst.

Nach den ganzen "Kochen und Essen"-Wochen sehne ich mich nach den simplen Dingen.

Wisst ihr was?
Ich sitz das aus.
Mir wird schon was einfallen, wenn ich wirklich Hunger bekomme.


Edit:

Habe doch etwas Spannendes gefunden:
Hähnchenleber und Hühnerklein

Das brutzelt jetzt im Backofen.

Dazu einen gemischten Salat.
Das Leben lacht.




Teilen