Sonntag, 4. Januar 2015

Der Eenfeldt, der Skaldeman und ich


*gnihihi*

Soeben erreicht mich die Nachricht, dass Kathrin Koehler auf ihrem LCHF-Blog eine Umfrage gestartet hat (genau hier: klickedicklick!). Es geht um das Thema LCHF - wen wundert's? :)

Jeeeedenfalls...

(und das ist das, was mich gerade so *gnihihi*-en lässt)

... wer an der Umfrage teilnimmt, kann eins von drei Büchern gewinnen. Eben eins von "dem Eenfeldt", "dem Skaldeman" oder... tömmtelömmtelömm... MIR!

Yeahaw!

Das fühlt sich gerade grandios an, so ein bisschen nach "ich hab's geschafft". Daher heb' ich mal den Kopf würdevoll an und schieb' die Brust raus. Wer von euch also noch nicht MEIN BUCH hat und es gerne hätte, möge an der Umfrage teilnehmen. Tut nicht weh. 

Ob ich selbst an der Umfrage teilnehmen sollte? Hm. Nein. Denn ich habe alle drei Bücher. :P 
Obwohl... aus Prinzip. FALLS ich gewinne, könnte ich es ja an einen von euch verschenken. Wisst ihr was? Ich mach' das einfach. 




























Und wenn ich Kathrin Ende Januar beim LCHF-Treffen in Köln sehe, hau ich der eine, denn das hätte sie mir ja wohl bei unserem Podcast mal erzählen können, oder? 

Hm. Vielleicht drücke ich sie dafür aber auch lieber.

*hachmach*




Teilen

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall drücken. Das Thema fiel irgendwie unter den Tisch bzw. kam gar nicht erst rauf. War damals ja auch noch ein ungelegte Ei ;-) Ist dann eigentlich schon schunkel schunkel Karneval in Köln? *yippieh*

    AntwortenLöschen
  2. Beim 2. Kaffee heute morgen erledigt :) und wenn ich Dein Buch (hab schon) gewinne, verschenke ich es. Kandidaten gibt es genug.

    Marie-Johanna

    AntwortenLöschen
  3. *hechel* Gott, ich hab grad echt kaum Zeit für überhaupt ein Blog (meins inklusive) oder sonstwas, aber das hier muss ich grad mal schnell loswerden:

    Liebste Sudda (das "Liebste" kommt jetzt grad echt von ganzem Herzen),
    kennst Du das folgende Gefühl bzw. Situation?:
    Du hast eine (von vielen) Lieblingsserien, bist grad aktuell in eine ganz vertieft und kennst die Handlungen, die Geschichte und die Hauptperson darin so gut...hast das Gefühl, dass sie schon fast zur Familie gehört, sie könnte glatt Deine Freundin sein, weil Du Dich so mit ihr verbunden fühlst und schon so viel von ihr weißt.....aber andersrum ist es genau das Gegenteil. Sie kennt Dich überhaupt nicht, weiß absolut nix davon, wie sehr Du sie gerade bewunderst und sie beneidest.
    Kennste das? Mir geht es nämlich gerade genau so.
    Ach wenn Du wüsstest Sudda... ich könnte gerade meinen Kopf an Deine Schulter lehnen und losheulen... denn Du würdest mich so gut verstehen...

    (Teil2 folgt)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab (mal wieder) ein tiefes...ein seeeehr tiefes Tief, bezüglich mein leidiges Lebensthema: "Meine Gewichtsprobleme"
    Ich brauche nicht zu erzählen, dass ich in meinem 47 jährigem Leben ALLES durchhatte bis jetzt, und mit "alles" meine ich auch wirklich ALLES! (ich sach nur: Sogar ne Magenband-OP)
    Bin mich seit mehreren Wochen wieder am rumquälen, weil es mal wieder "soweit" ist (Du kennst es bestimmt noch) diese Scheiß!(sorry)situation, wo du wirklich so einen Leidensdruck hast, aber es wieder irgendwie nicht klappen will, du es wieder wochen-und monatelang ausprobierst und es einfach nicht hinkriegst,, es nicht klappen will...und du immer mehr leidest...und versuchst....und leidest...und so extrem verzweifelt und enttäuscht von dir selber bist.... .. ach.....

    Seit Tagen vertiefe ich mich wieder in jeder freien Minute die ich kriegen kann (und das ist zur Zeit leider grad sehr selten) in irgendwelche Seiten, Blogs, Videos, Bücher und guugel mich so durch.
    Da bin ich natürlich auch bei Dir hängengeblieben und fand es mega interessant, dass ich die letzten Tage mir immer wieder mal die Zeit genommen habe, von Deinem allerersten Beitrag an anzufangen und mich bis nach vorne durchzulesen. Ist natürlich nicht so einfach... bin grad bei Mitte 2011 angekommen (ja, die, die stundenlang jede Seite bei Dir angeklickt hat, war ICH!)
    Ich habe mit Dir gelitten, habe mich mit Dir gefreut, mitgefiebert... bei manchen Beiträgen hatte ich so Pipi in den Augen und hätte Dich so drücken können, und manchmal hatte ich die Tränen vor Lachen darin...hach...hat das Spaß gemacht do!*g* Ich sag ja, wie so'ne Serie, so'n Film...herrlisch!

    Und apropos Buch: Das hab ich mir natürlich trotzdem sofort bestellt, iss ja klar! Müsste morgen oder übermorgen ankommen, freu mich schon drauf, auch wenn ich mir immer noch nicht so richtig sicher bin, was ich machen möchte(kann). Ich hatte so eine ähnliche Umstellung schon mal gemacht (hatte ich auch in meinem Blog berichtet), war auch damals richtig gut, aber es war keine Ernährungsweise, die ich dauerhaft beibehalten konnte (irgendwann kann ich einfach kein Fleisch mehr sehen, weil ich eigentlich kein so großer Fleischliebhaber bin). Ich möchte einen Weg finden, mit dem ich dauerhaft glücklich leben kann, besonders in der Abnehmphase...im Moment tüfftle ich noch daran rum, ich hoffe ich hab's bald... und dabei hast Du mir wieder so richtig Mut gemacht und mich sehr motiviert.
    Ich möchte einfach nur mal Danke sagen....DANKE sudda.
    Für Deine Mühen, anderen Menschen, die genau den gleichen Leidensweg gehen/gegangen sind, mit Deinen Erfahrungen zu helfen, sie zu unterstützen....und das machst Du so gut, mit ganzem Herzen....das spürt und sieht man.

    Wie gerne würde ich in meinem Blog mal einen Beitrag posten, in dem ich MEINE Erfolgsgeschichte erzählen kann, und sagen kann: "Ich bin angekommen, endlich habe ich es auch geschafft....und zwar so, ihr könnt es auch...." oder so ähnlich.....*seufz*

    Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, ich habe noch nicht aufgegeben. Jawohl, ay hef a driem! SO!:)


    Und dann kannst Du mir ja dann evtl. als Kommentar schreiben: "Liebes Aysenputtel, weißte noch, Dein Kommentar bei mir, als Du noch....? Und jetzt hast Du es auch endlich geschafft"

    oder so ähnlich.....:)

    Ok, so ganz kurz war es dann jetzt doch nicht, sorry... das hätte ich glatt als private mail schicken können, egal...kannst es ja trotzdem veröffentlichen, mir ist mittlerweile alles egal...

    Bis bald mal...und dann hoffentlich mit besseren Neuigkeiten (und besserem Seelenzustand...)

    Ganz lieben Gruß....und ein frohes Neues!

    Ayse(nputtel)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe(s) Ayse(nputtel),

    moah, weißt du, womit ich die letzten Stunden verbracht habe?

    Erst habe ich in der Vorschau gelesen, was du geschrieben hast. Und ich bin SO gerührt. Diese vielen lieben Worte. Mir blieb die Spucke weg (und ich schwör - das muss man erst einmal schaffen).

    Weißt du warum unter anderem?

    Du blogst schon so lange. Und ich kenne deinen Blog von "früher". Ich meine mich zu erinnern, dass ich irgendwie über die Misanthropin darauf kam. Ich war derart imponiert von deinem Esprit und deinem Schreibstil, dass ich mich damals nicht getraut habe, zu kommentieren (sag nix, ich weiß, dass das blöd ist. Wir alle lieben Kommentare - aber ich war zu schüchtern. Oder habe ich doch mal kommentiert? Ich weiß es nicht mehr so genau, aber ich glaube es nicht). Das war um den Dreh als du geheiratet hast (ist ja nu schon ein paar Tage her, wie ich eben erklickert habe). Du bist mir also ein Begriff und darum war es noch ein extraschöner Moment deinen Kommentar zu lesen.

    Nachdem ich das in deinem Blog vorhin erklickert habe, habe ich im nächsten Schritt nach deiner Emailadresse gesucht. Aber entweder bin ich mal wieder zu blond oder da ist keine. Ich wollte dir schreiben, dass ich mich sehr freuen würde, wenn du dich bei mir melden würdest.

    Und wenn du "zö driem" wirklich erreichen willst, wirst du das auch schaffen. Vielleicht könnte ich ein wenig mitschubsen, wenn du magst.

    Nein, mein Weg muss/kann nicht deiner sein, denn du bist du und ich bin ich. Er könnte natürlich ähnlich sein, aber das kannst nur du wissen.

    Jedenfalls... auf diesem Wege: Melde dich, wenn du magst. Und meinetwegen darfst du mir auch gerne die Schulter vollschnoddern. :)

    Apropos Schulter vollschnoddern: Bist du aus "der Gegend"? Wär toll, denn dann könntest du das sogar praktisch tun.

    Ganz liebe Grüße und DANKE!
    Du hast mich SO berührt. Ich geh jetzt mal die Gänsehaut wegbügeln. Obwohl.. nö. Noch nicht. Die ist gerade so angenehm. ♥

    Mach dein Neues froh!
    Annika

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!