Mittwoch, 25. März 2015

Eine ganz besondere Frau...

... durfte ich heute treffen.

Manchmal gehen mir Menschen direkt ins Herz und so war es heute auch - mit "der Fotografin". Es passt definitiv und daher...

* ich atme mal tief ein und aus in die große Tüte *

... haben wir beschlossen, dass am 17.04. tolle Fotos entstehen werden. 

PUNKT!
(Den setz ich jetzt einfach mal beschlusstechnisch)

Es war ein tolles und warmes Gespräch. Kann ich gar nicht erklären. Die Wellenlänge stimmt definitiv. Das kann nur gut werden. Wobei sie mir ein wenig leid tat, denn wenn ich Menschen mag, quatsche ich erst recht ohne Punkt und Komma. (Auch wenn das jetzt keiner glaubt - ich kann extrem unangenehm einsilbig sein, wenn die Chemie NICHT stimmt. Fakt!)

Hmmm.. Wobei mir gerade einfällt, dass wir den Termin von der Uhrzeit arg früh gesetzt haben. Ich möchte doch vorher noch zum "Waschentunenföhnen" (wenn schon, denn schon - das könnt ihr mir mal glauben!). Njamnjam... Gut, müssen wir dann doch vielleicht ein wenig später starten. Hab ich gar nicht bedacht. 

Ich spüre jedenfalls, dass das eine Zusammenarbeit der intensiveren Art wird. Eine echte kleine Teamerweiterung (ich hab da ja schon zwei gute und unentbehrliche Geister, die mich in Sachen Design und Webseite unterstützen). Und das fühlt sich gut an.  

Und wenn ich schon in die ganz große Tüte hyperventiliere, werfe ich direkt noch ganze ZWEI gute Gründe hinterher:

1. 

Der Kurs "Entpuppt - das Kiloprojekt" findet statt. Ich habe genügend Teilnehmer, wenn eine mündlich zugesagte Anmeldung geschehen ist. Jaaaaaaaaa.

Und die Vorbereitungen machen richtigrichtig Laune. Die Teilnehmer werden ordentlich zu tun bekommen und gleichzeitig mit unglaublichen Besonderheiten belohnt, die nicht ich organisieren musste, sondern die zu mir kamen. 

Und wisst ihr, was besonders dolle wird? Es wird eine Fotodoku vom Kurs geben. Damit ihr auch mitbekommt, was passiert. Aber es steht natürlich noch aus, inwiefern Teilnehmer sich fotografieren lassen oder nicht. Im Zweifel müsst ihr mit Fotos von mir, dem Raum, vielleicht einer dampfenden Kaffeetasse und anderem Unverfänglichem vorlieb nehmen. Das muss natürlich geklärt werden. Aber ihr müsst dabei sein - wenn auch nur "indirekt". 

Noch mal: 

Der Kurs findet statt. ♥

*tanze Samba mit mir  - Sambasamba die ganze Nacht*

2. 

Und wisst ihr, was die Mutti morgen Abend macht? Nein? Wollt ihr das wissen? Ja, das wollt ihr.

Ich habe eben schon darüber nachgedacht. Eigentlich ist es total doof, dass ich irgendwann aufgehört habe, eine Meilenstein-Liste zu pflegen. Oder nicht? Waren es früher eher gewisse Gewichtsunterschreitungen oder BMI-Grenzen etc., so gab es doch seitdem eine ellenlange Liste von Meilensteinen, die ich erlebt habe und nie wirklich als solche notiert habe. 

Hier ist der neueste Meilenstein:

MORGEN ABEND habe ich mein weltallererstes, offizielles und bezahltes Ernährungberatungsgespräch.

*tief ein und tief aus atmen*

Ich freu mich so. Nein, das Wort "so" reicht definitiv nicht aus. Noch mehr als "so". Versteht mich einer?

*******************************************************

Exkurs:

Manchmal gruselt es fast - wie kann derartig viel auf einmal auf der "Überholspur" passieren? 

Bitte nicht so was á la "Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund!" oder "Hochmut kommt vor dem Fall". 

Ich bin nicht hochmütig. Überhaupt nicht. Aber ich bin doch stolz und fürchterlichschrecklich erstaunt, tagtäglich geflasht von all dem, was auf mich einprasselt. Es passiert und passiert. Da brauch ich selbst nicht viel beitragen.

Nach vielen dunklen Jahren ist es dauerhell - das macht höchst misstrauisch.

Oder wie jemand mal irgendwann zu mir sagte:

"Du bist irgendwie fast dauermanisch!"

Das ist bestimmt gute zwei bis drei Jahre her (Kussi an DVBT). Und hält doch noch an. Manchmal mache ich mir echt fast Sorgen. Noch anders: Manchmal spüre ich fast einen Anflug von Scham, weil ich ständig nur davon schreiben kann, was mir tolles passiert oder widerfährt. Aber dann werde ich ganz bestimmt innerlich - das darf ich genießen und toll finden.

Vielleicht sollte ich es wirklich mit Pippi Langstrumpf halten...

Zweimal drei macht vier - widdewiddewitt - und drei macht Neune. 
Ich mach mir die Welt - widdewidde - wie sie mir gefällt

Nichts Genaues weiß man irgendwie.

Ich hab Respekt - das könnt ihr mir glauben. Und vielviel Dankbarkeit. Unendlich viel.













Teilen

Kommentare:

  1. :0O Nu alles auf einmal...
    Drück die Däumchen

    AntwortenLöschen
  2. Als Raupe konntest Du auch nicht so hoch fliegen, wie nun als Schmetterling.......Du machst das super!!!! Chapeau....

    Lieben Gruß
    Mumpitzmausi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach genießen Schnecke, nicht misstrauen. Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer joot jejange.
    Drügger!

    AntwortenLöschen
  4. also so insgesamt ... über die letzten wochen... und überhaupt .... kann ich mir den kommentar nicht verkneifen: annika, du bist echt ne geile socke :-) respekt!
    liebe grüße aus münchen,

    daniela - natürlich weiterhin mit dabei

    AntwortenLöschen
  5. Schnuggel! Tief durchatmen - einfach genießen! Ich bin jedenfalls fürchterlich stolz auf Dich, und DU hast das alles mehr als verdient, alles Gute, ALLES! Hörste? Und wenn jemand watt anneres sagt, denn kriecht der von mir auffe Zwölf. So is das. Und ich freu mich auf die Fotos (sagt jemand, der immer kreischend davonläuft, sobald eine Kamera auf ihn gerichtet wird)! Viel Spaß heut Abend! Umarmung.

    AntwortenLöschen
  6. Du hast es verdient! Du bist so ein toller Mensch:D

    Beste Grüße
    Wren

    AntwortenLöschen
  7. Uuuu-huuuu-uuuuu-uh! Du bist so heiß wie ein Vulkan!

    Das klingt soo schön und gerecht, dass dir so viel Gutes passiert! Ich maile morgen on Top noch eine Kaffee/Salat-Einladung :)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu an alle, besonders an Sudda ....bin das erste Mal in einem Blog dabei und freu mich einfach nur darüber hier zu sein und hab keine Ahnung ob ich das überhaupt richtig mache und wer mich jetzt alles lesen kann ...lach
    ...ich fühle mich so sehr angesprochen von dir Sudda und von allen die hier schreiben, das ist einfach unfassbar ...so schön auf diesen Blog gestoßen zu sein ...
    Grüße an euch alle von mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast das genau richtig gemacht, Sabine.

      Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Und fühl dich wie zuhause. Kommentare sind gern gesehen. ♥

      Löschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!