Freitag, 8. Mai 2015

Wochenendmotivationsspruch

Diesen Spruch fand ich heute und möchte ihn mit euch teilen, weil ich ihn grandios finde. Leider kann ich nicht herausfinden, wer der/die UrheberIn ist, sonst würde ich es natürlich dazu notieren. 



Und in diesem Sinne stellst du dich jetzt stabil auf, die Füße hüftbreit auseinander. Den Po etwas angespannt, den Bauchnabel ziehst du Richtung Wirbelsäule. Jetzt richtest du dich noch ein wenig mehr auf, schiebst die Brust etwas vor, rollst die Schultern entspannend über vorne nach hinten und tief, der Nacken schiebt sich ein dezentes Stück länger, der Kopf thront über der Wirbelsäule.

Zuletzt... aber ganz, ganz, ganz wichtig... zaubere eins deiner wunderschönen, selbstbewussten Lächeln auf die Lippen.

Und mit dieser stolzen Haltung schicke ich dich in den Tag. Mach was draus und lass die anderen (im Zweifel) zuschauen. 



Teilen

Kommentare:

  1. Bevor Du über mich urteilst, ziehe meine Schuhe an und gehe ein paar Schritte meinen Weg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, ich vergass... Ich war's Mumpitzmausi

      Löschen
  2. <3

    Tolle Idee! Den ruf ich mir immer wieder ins Gedächtnis.

    AntwortenLöschen
  3. Die freundlichen Herrschaften, die sagen 'das geht nicht', werden höflichst ersucht, diejenigen nicht zu stören, die gerade dabei sind, es zu tun.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annika,

    Etwas großartiges ist passiert!
    Ich habe dich für den LIEBSTER AWARDnominiert!
    http://wrewo.blogspot.de/2015/05/eine-stolz-geschwellte-zaunkoniginnen.html

    Hoffentlich bis bald
    Die Wren

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!