Dienstag, 16. Juni 2015

Schön war's...

... die Feier für unsere Neu-Volljährige am Wochenende meine ich.

Jetzt habe ich allerdings mein übliches Problem. Ich neige dazu, bei Feiern viel zu viel zu viel zu viel zu viel auf den Tisch zu bringen und kann mich jetzt den Rest der Woche noch von Aufschnitt, Braten, Oliven und diverse Käsesorten (da sind noch SIEBEN Sorten) ernähren. 

Oh no!
Mir kommt das Zeug schon aus den Ohren raus. Ich mag nicht mehr. 

Aber wegwerfen möchte ich das natürlich auch nicht. Kann man eigentlich Weichkäse einfrieren? Ich geh mal googlen. 

Menno. 
Ich werde aber auch nicht schlauer - egal, wie alt ich werde. 





Teilen

Kommentare:

  1. Hallo Sudda,
    ich friere alle Arten von Käse ein. Ist überhaupt kein Problem. Er sollte dann aber langsam - am besten im Kühlschrank - wieder auftauen.
    Viele Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ramona!

      Ich versuche es definitiv, ich habe ja nichts zu verlieren, denn im Moment kommt mir der Käse echt fast zu den Ohren raus.

      Grüße!

      Löschen
  2. Da hilft nur eins: Leute einladen zum Resteessen :D

    AntwortenLöschen
  3. Kann man Käse eigentlich auch mit der Post verschicken?;P

    AntwortenLöschen
  4. Man kann sein Essen auch mit anderen Menschen teilen:
    www.foodsharing.de
    Gruß, Ute

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!