Montag, 20. April 2015

Welche Fotos soll ich nehmen?

Wie angekündigt zeig ich euch endlich einen Teil der Fotos, die am Freitag druckfrisch von Svetlana gemacht wurden. Natürlich erzähl ich auch ein wenig vom "Drumherum", denn es war wirklich eine ganz neue Erfahrung für mich.

Frisch gefönt und mit Lieblingsklamotten im Rollkoffer bimmelte ich an Svetlanas Tür.
KEIN BISSCHEN NERVÖS - eher richtig gut drauf.

Wir tranken zunächst eine Tasse Kaffee und unterhielten uns.
KEIN BISSCHEN NERVÖS - eher richtig gut drauf.

Dann gingen wir in ihr Studio und ich wurschtelte mich durch meine Klamotten, fragte sie nach ihrer Meinung.
KEIN BISSCHEN NERVÖS - eher richtig gut drauf.

Ich zog mich um, zubbelte mir die Haare zurecht und stellte mich parat. Natürlich hatte ich mich zunächst für "Schwarz & Beere" entschieden, es war mir wichtig, mich wohl zu fühlen - was sonst.
SAUNERVÖS - richtig komisches Gefühl im Magen.

Also was?
Erst einmal Faxen machen.


Copyright Svetlana Schulz - info@fotoschulz.de


Kann ich gut, mach ich gerne. Lockert mich durch.

Dementsprechend merkwürdige Fotos haben wir binnen Sekunden hintereinander gehabt...





Ich habe dann die Kleidung gewechselt. Weg vom Blazer hin zu rotem Wollpulli und schwarzer Strickjacke. Und wir waren beide sehr erstaunt, was das für einen Unterschied machte. 

Oder wie Oona gerne Guido zitiert:
"Das Dunkle tut so gar nichts für dich!"

:D










Wer sich jetzt vielleicht über die zwei Ketten wundert - die brauch ich. Das sind mein Glücksbringer! Das Herz hat mir der Mann mal geschenkt und das andere ist ein altes "Wikinger"-Zeichen, dass einem miese Trolle (heute: unerwünscht negative Mitmenschen) vom Hals hält. Glaub ich fest dran, da kann man mir sagen, was man will. 

;)

Und jetzt seid IHR dran.
Ich brauche EURE Meinung für MEINE Entscheidung. Welches Foto soll auf die Webseite? Ich bevorzuge nämlich andere als die Familie. Und die ersten Freunde, die ich habe gucken lassen, auch wieder...

Die Fotos gibt es natürlich jeweils auch in bunt bzw. schwarzweiß. Ich liebe schwarz-weiße Fotos. Ist auch so ne Macke. 

Einfach vielleicht am besten von ganz oben bis ganz unten im Geiste durchnummerieren bei der Meinungsmitteilung. Danke im Voraus! ♥

Abschließend eins meiner absoluten Favoriten. DAS ist die berüchtigte "Mutti-kommt-gucken"-Geste, die man an mir beobachten kann, wenn ich mich im Sportkurs aufmache, um zu sehen, was die Mädelz und Jungz so auf der Matte turnen. 

Wäre aber auch was für den Kühlschrank eines jeden Abnehmwilligen, oder? So nach dem Motto "Überleg mal, ob das jetzt wirklich gut für dich ist".

:D






*********************************************************************


Liebe Svetlana,

du hast es mir relativ leicht gemacht. War ein großer Schattensprung für mich und ich bewundere dich für die Ruhe, die du dennoch ausgestrahlt hast.

DANKE!


Und das machen wir ganz bald wieder.
Ich habe Blut geleckt...



Teilen