Mittwoch, 8. Juli 2015

Podcast #6: Katharina bewegt

Dieser Podcast und dieser Post stehen schon seit langem "auf Entwurf" und ich denke, es ist jetzt eine gute Gelegenheit, ihn an die frische Luft zu lassen. Mir geht es etwas besser und doch spüre ich, dass ich Zeit brauche.


Dieser Podcast ist ein wenig anders als die bisherigen. Es handelt sich dabei nicht um ein Zwiegespräch zwischen Kathrin Koehler und mir, sondern um ein Interview, dass Kathrin mit Katharina (ich nenne sie meistens Ina) für die Teilnehmer ihres Online-Kurses "Ran ans Fett" geführt hat. Das Interview ist allerdings so interessant geworden, dass wir finden, dass es nicht in irgendwelchen Dateiordnern verstauben sollte. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass Ina damit einverstanden war, es zu veröffentlichen. Wir haben lediglich noch einige Gedanken ergänzt.

Und ich warne vor... an einer Stelle bin ich ein bisschen "quiekig", ist einfach vollautomatisch passiert, hab ich gar nicht gemerkt - erst hinterher beim Hören. Aber nur kurz am Anfang. ;)

Zu (Kathar)Ina:

Sie gehört zu der Sorte Mensch, die mich richtig berühren. Ich bin ihr beim LCHF-Treffen in Köln das erste Mal begegnet. Sie war irgendwie auf einmal da und hat sich mit Anlauf in mein Herz geschmuggelt. 

Jedenfalls haben wir seitdem schon einige Zeit miteinander verbracht, sehr, sehr viel miteinander gesprochen, gelacht und Nachdenkliches durchdacht. Ich bin sehr froh darüber, sie mit in meinem Leben zu haben.

Es gibt gerade für mich so vieles, was sie speziell macht, aber in diesem Interview geht es darum, dass sie es geschafft hat, unglaubliche 110 kg abzunehmen. Das fällt mir übrigens nach wie vor fast ein wenig schwer zu glauben, denn wer Ina das erste Mal sieht, sieht eine junge, wunderschöne Frau, die aussieht als habe sie schon immer so ausgesehen, wie sie aussieht. 

Ähm... gut, ich kann wieder einmal nicht vernünftig ausdrücken, was ich meine, aber ich denke, ihr versteht mich.

Ina war einen Abend Gast in meinem "Entpuppt"-Kurs und hat alle Anwesenden mit ihrer Geschichte und ihren Gedanken rund um das Thema Zunehmen und Abnehmen richtig stark bewegt. Sie konnte das alles unfassbar gut in Wort und auch Bild fassen - was sich verändert hat, wie sie es geschafft hat.

Über ihren Besuch bei Entpuppt wollte ich die ganze Zeit schon schreiben, aber bislang fehlten mir die richtigen Worte, um die Atmosphäre des Abends zu beschreiben. Das ist wirklich schwierig. Hm. Mache ich aber noch. 

Na, ich werde gar nicht mehr viel reden. Hört sie euch selbst an.

Musik wie immer "There's a better way" von Loveshadow. ♥




Teilen