Samstag, 11. Juli 2015

Ich so genau jetzt...

Ich sitze im Garten, die Füße auf dem Stuhl gegenüber, vor mir eine dampfende Tasse Kaffee mit einem Schuss 40%iger schwedischer Sahne drin, den der Mann eigens von Hand für uns aufgebrüht hat. Den Nachmittag haben wir bei einem Wechsel von Sonnenschein und Wolken am Meer verbracht, die Füße tief in den Sand gepuhlt. Es ist nicht unbedingt warm mit 20 Grad gewesen, aber am Meer macht das wenig aus, so lange die Sonne scheint und es nicht allzu windig ist. Zudem würde mich das Rollen der Wellen und das Kreischen der Möwen sowieso von allem ablenken, was störend sein könnte. Zieht man sich eben etwas wärmer an.

Ich atme tief ein und aus und genieße die Ruhe und Entspannung in mir und um mich herum.

Sende euch einen lieben Gruß und hoffe, dass es euch genauso gut geht.






Teilen