Samstag, 15. August 2015

Low Carb auch für deine Seele?

Eine der Personen im Bloggerland, die ich richtig stark finde, ist Jasmin von Soulfood LowCarberia. Ich "kenne" sie seit einigen Jahren, am Anfang war sie noch eine Bloggerin wie du und ich. Aber was die Frau seitdem aus dem Boden gestampft hat, ist wirklich sensationell.

Café mit Low Carb-Leckereien? Check!

Online-Versand von Low Carb-Leckereien? Check!

Mal schnell bei "Das perfekte Dinner" dabei? Check!

Und als ob das nicht schon mehr wäre als die meisten von uns im Laufe ihres Lebens gebeamt bekommen, hat sie jetzt auch noch ein Kochbuch (klickediklick!) geschrieben. :)

Die Frau ist der absolute Klopper!
Da zieh ich meinen Hut bis zum Boden.

Wen wundert es also, dass ich mich ab und an mal mit ihr "kurzschließe"? Gute Tipps kann man immer brauchen, man steht eben sehr lose in Kontakt, was Spaß macht, denn Jasmin hat eine unglaublich liebenswerte Art. Bei der letzten Gelegenheit kamen wir von Hölzchen aufs Stöckchen und sie schlug vor, dass sie mir doch ein Exemplar ihres Buchs zuschicken könne. Wenn ich Lust hätte, könnte ich entweder eine Rezension darüber schreiben oder es aber an eine/n von euch verlosen. Da war ich natürlich neugierig, denn gesehen hatte ich es noch nicht, wohl von anderen gehört, dass es wirklich gut ist.

Gesagt, getan - zack hatte ich das Buch im Postkasten.

Tsja, was soll ich sagen?

Außer vielleicht:

"Aaaaawwwww, so ein Kochbuch will ich auch schreiben! Menno."

:D

Da sind viele tolle Rezepte drin, die einfachen Grundlagen zu Low Carb und schöne Fotos. Das reicht von Alltagstauglichem, über Besonderes bis hin zu Leckerchen. An der Stelle halte ich mir selbst ein wenig die Augen zu und schau beiseite, denn ihr wisst, dass ich nicht gerade eine Freundin von Low Carb-Süßspeisen oder Zuckerersatzstoffen bin. LCHF sind solche Rezepte aus meiner Sicht nicht. Aber hier geht es ja jetzt gerade weniger um LCHF als um meine "Blognachbarin" Jasmin.




Jedenfalls war ich im Handumdrehen in einer Zwickmühle!

Einerseits hätte ich das Buch gerne für mich, schon weil ich Kochbücher sammle und da einige Rezepte drin sind, die ich gerne ausprobieren möchte, andererseits finde ich ihre Idee prima, es an euch zu verlosen, schon weil ihr in letzter Zeit so geduldig mit mir wart. :)

Da ich aber weiß, wie es ist, ein Buch zu veröffentlichen und sich zu freuen, wenn es gekauft wird, habe ich mich entschieden, dass ich an eine/n von euch das Buch verlose und mir selbst ein Exemplar kaufe. So!

Das ist deine Chance!


Wenn du das Buch gerne gewinnen möchtest, schreib mir einfach einen netten Kommentar dazu unter diesen Post oder beim entsprechenden Facebook-Eintrag. Am 23.08.2015 ist um Schlag 12 Uhr mittags (MEZ) "Einsendeschluss" und dann werde ich das Buch unter denjenigen, die bis dahin unter diesem Post oder bei Facebook kommentiert haben, verlosen und den/die Gewinner/in im Blog bekannt geben. Sobald ich die Adresse der/des Gewinners/Gewinnerin habe, werde ich es ihm/ihr zusenden. Hat sich der/die Gewinner/Gewinnerin nicht binnen zwei Wochen mit Adresse gemeldet, werde ich die Lostrommel ein zweites Mal in Gang setzen. Die Bedingungen sind also ganz einfach und ohne Netz und doppelten Boden.

Viel Glück!








Teilen