Donnerstag, 23. Juni 2016

LCHF-Podcast Kathrin, Annika und Ulrike Gonder

Ganz großes Erlebnis.
Echt.

Zum allerersten Mal hatten wir ein Gespräch zu dritt und das direkt mit Ulrike Gonder (klickdiklick)!

Das war für uns eine spannende Sache, schließlich ist Ulrike Gonder in LCHF-Kreisen etwas ganz besonderes und es fühlte sich toll an, mit einem Vorbild zu sprechen. Und das Dollste: Sie weiß nicht nur unglaublich viel, sie ist darüber hinaus super sympathisch.

Es gibt also was um die Ohren - den LCHF-Podcast mit Ulrike Gonder über die Lage des Fettes in Deutschland. Im einzelnen:

  • Wie ist derzeit die Situation des Fettes allgemein
  • Ulrike Gonder berichtete aus ihrem Erfahrungsschatz aus ihrem Einsatz rund um die Rehabilitation des Fettes
  • Welche Öle und Fette nutzt sie privat am liebsten?
  • DGE - Freund oder Feind? Gedanken zu den Massenmedien und Trittbrettfahrern
  • Ihre neuen Bücher zum Thema Alzheimer
  • Wie lange wird es noch dauern, bis das Fett hinreichend rehabilitiert sein wird?
  • und und und

Viel Vergnügen beim Hören und DANKE an unseren Gast.

Das war total informativ, offen und sympathisch!

Mit dabei natürlich wie immer die weltbeste LCHF-Podcastmusik: Loveshadow - There's a better way (klick!)


Teilen

Freitag, 3. Juni 2016

Esssucht ist mehr als "nur" Zuckersucht

Bevor ich heute Abend endlich den nächsten LCHF-Podcast mit mir und Kathrin Koehler in den Ring werfe - zu meiner Schande muss ich gestehen, dass Kathrin den schon längst auf die Straße gebracht hat, während ich in dieser Woche echt "Land unter" hatte, zeitlich gesehen - gibt es noch ein Thema, auf dass ich euch hinweisen möchte, weil es mich sehr nachdenklich macht.

Und zwar geht es um einen Text zum Thema Esssucht, den ich von einer jungen Frau aus dem Forum für LCHF.de bekommen habe*, der davon handelt, dass Esssucht eben nicht gleich Esssucht ist. 

Sie hatte das Thema als Betroffene mit mir angeschnitten, weil ihres Erachtens mein Fokus (und damit natürlich auch der von LCHF.de) zu einseitig auf der Zuckersucht in diesem Zusammenhang liegt. Ich durfte erfahren, dass es bei einer Esssucht noch viel mehr Auslöser gibt und man mit LCHF zwar sehr gute Chancen hat, bei der Zuckersucht weiterzukommen, aber es eben keine Universallösung bei Esssucht ist.

Hmpf. Versteht man mich?

Nein? Dann lest Annes Text. Danach habe zumindest ICH verstanden, dass ich noch viel, viel zu lernen hab...


Umarmung!



* Ich liebe diese menschlichen, persönlichen, offenen "Ressourcen", die sich im Forum wiederfinden. Sie bringen uns im Austausch unglaublich voran. Man muss einfach nur zuhören. 


Teilen